Willkommen bei Kollmorgen Blog in Motion. Seit vielen Jahren bereichern wir die große Webwelt mit Informationen und Wissen durch White Papers, technische Dokumente und Webinare. Auch durch die Social Channels teilen wir gerne unser Wissen mit Ihnen: Twitter, Facebook, LinkedIn, Google+ und YouTube-Feeds. Dazu kommt unsere neueste Quelle: Blog in Motion, die ein breites Spektrum von Themenmit interessanten Beiträgen von Autoren mit viel Erfahrung in der Automationsbranche abdeckt.

Kollmorgen Kontakt


  • On November 13, 2017 FDA approved a pill that can digitally track if a patient has taken their medication.  The pill is called “Abilify MyCite” and is used to make sure that patients with conditions such as schizophrenia have actually ingested their medication.  As news broke about this new tracking pill it rekindled both concern and excitement about technology in the field of medicine.

  • Vor einigen Jahren habe ich mir die DARPA Challenge angesehen. Falls Sie die Challenge nicht kennen: Die Idee dahinter war, einen Roboter zu bauen, der ein Auto steuern, auf eine Leiter steigen, einen Griff drehen, eine Bohrmaschine benutzen und zahlreiche weitere Aktivitäten ausführen kann. Bei der Challenge hatte jeder Roboter eine Stunde Zeit, um diese Aufgaben auszuführen. Es ging alles eher langsam vonstatten.

  • In diesem Blog-Eintrag beschäftigen wir uns damit, was Flexibilität ausmacht und welche Vorteile sie für eine Anwendung mit sich bringen kann.

  • Last time in our Block and Tackle Series on “What is a Linear Actuator?” we identified the general types of mechanisms that are used to move loads in a straight line.  Today’s blog expands on that just a bit with a few more details on the different types used in the motion control world.