Back to top

Leistungsstarke SafeStop-Funktionen

STO (Safe Torque Off)

Schaltet die Leistung zum Motor ab, der Antrieb wird jedoch für einen schnellen Wiederanlauf weiterhin mit Spannung versorgt.
 

SS1 (Safe Stop 1)

Der Antrieb wird durch kontrolliertes Bremsen zum Stillstand gebracht. Nach einem festgelegten Zeitraum wird die Leistung des Motors sicher unterbrochen, in dem STO intern aktiviert wird.

 

SS2 (Safe Stop 2)

Der Antrieb wird durch kontrolliertes Bremsen zum Stillstand gebracht und verbleibt anschließend in einem kontrollierten Stillstand mit einem Haltedrehmoment..

SBC (Safe Brake Control)

Sichere Steuerung einer elektromechanischen Haltebremse, typischerweise für vertikale Achsen.

 

SBT (Safe Brake Test)

Um eine Sicherheitsstufe von SIL2 oder höher zu erreichen, muss die elektromechanische Bremse in bestimmten Zeitabständen getestet werden.

SDB (Safe Dynamic Brake)

In manchen Anwendungen ist es vorteilhafter, die Motor Leitungen U ,V, W über „sichere“ Relais kurzzuschließen um damit ein Bremsmoment zu erzeugen, anstatt eine elektromechanische Haltebremse zu verwenden. Alternativ kann auch mittels einer Kombination von elektromechanischer Motorbremse und SDB ein sicherer Stop bis zu SIL3, oder PLe erreicht werden.
 

SafeSpeed- und SafePosition-Funktionen

SLS (Safe Limited Speed)

Überwacht, dass der Antrieb eine festgelegte Höchstgeschwindigkeit nicht überschreitet. Wenn der Motor den konfigurierten Geschwindigkeitsgrenzwert überschreitet, wird SS1 aktiviert.

SDI (Safe Direction)

Die SDI-Funktion sorgt dafür, dass sich der Antrieb nur in eine festgelegte Richtung bewegen kann. Wenn ein Fehler auftritt, wird SS1 ausgelöst.

 

SLP (Safe Limited Position)

Überwacht die absolute Position des Antriebs. Wenn der Grenzwert überschritten wird SS1 ausgelöst.

SLI (Safe Limited Increments)

Überwacht bei Aktivierung der SLI-Funktion die relative Position des Antriebs im Hinblick auf die aktuelle Position. Bei Erreichung des festgelegten Grenzwerts wird SS1 ausgelöst.

AKM2G Servomotor

Der AKM2G ist die neueste Weiterentwicklung der AKM Motorfamilie. Sie bieten ein deutlich höheres Drehmoment bei gleicher Baugröße, wodurch OEMs erhebliche Leistungsverbesserungen erzielen können, ohne die Motorbefestigung zu verändern oder mehr Bauraum in der Maschine zu benötigen.

Mehr erfahren >>

AKD2G Servoverstärker

Der AKD2G Servoverstärker mit Zwei-Achsen-Technologie verfügt über eine einzigartige Effizienz und Leistungsdichte. Der AKD2G erweitert die integrierten Sicherheitsoptionen einschließlich eines Zwei-Kanal-STO als Standard.

Mehr erfahren >>