top pick

Servoregler für besseren Antrieb: AKD® Servo Drive

Die Servoregler der AKD-Serie lassen sich dank der Ethernet basierten Kommunikation schnell und einfach in jede Applikation integrieren. Kollmorgen hat die Servo Ansteuerungen mit einer Reihe von technischen Raffinessen und offenen Schnittstellen versehen, mit denen sich die Servoregler Plug and Play in Betrieb nehmen lassen. In puncto Antriebsleistung bieten die Servoregler ein Höchstmaß an Dynamik, Regelgüte und Leistung innerhalb ihres sehr kleinen Gerätevolumens. Damit werden die AKD Servo Drive zu kraftvollen Raumwundern, die den Aufbau platzsparender Schaltschränke unterstützen. Richtig rund wird der Antrieb, wenn die Servoverstärker mit weiteren Achskomponenten von Kollmorgen zu einer effizienten Lösung kombiniert werden. Dann erhöhen sich Lebensdauer, Geschwindigkeit und Produktivität von Maschinen um bis zu 50%.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns
+49 2102 9394 0

Kompatible Produkte

  • Kollmorgen Automation Suite™
    Kollmorgen Automation Suite™

    Unsere erstklassige Automation Suite beinhaltet die gesamte Software und Hardware, die Sie... Mehr erfahren >>

  • Servomotoren
    Servomotoren

    Die bürstenlosen Synchronservomotoren von Kollmorgen bieten kompakte Abmessungen, höchste ... Mehr erfahren >>

  • CDDR® Direktantriebe
    CDDR® Direktantriebe

    Mit den Torque Motoren der Baureihe CARTRIDGE DDR läutet Kollmorgen eine neue Generation r... Mehr erfahren >>

 

  • Fünf Stromstärken 3 / 6 / 12 / 24 / 48 A
  • Zwei Spannungsklassen 120-240V / 240-480V
  • WorkBench Inbetriebnahme Software
  • Schraubklemmen
  • Echtzeit Feedback Auswertung
  • Feedback Typen: SFD, EnDat 2.1 / 2.2, BiSS, Analog Sin/Cos Encoder, Inkrementalgeber, HIPERFACE, Resolver
  • Anpassung an wechselnde Lastverhältnisse
  • Digitialer Signalprozessor
  • Stromregler 0.67 µs
  • Drehzahlregler 62.5 µs
  • Lageregler 250 µs
  • Feldbus Typen: EtherCAT, SynqNet, Modbus/TCP, CANopen, Ethernet/IP und Profinet

 

Servoregelkreis  Aktualisierungsrate Bandbreite (max.)
Stromregelkreis 1,5 MHz, (0,67 μs)   4 kHz
Drehzahlregelkreis  16 kHz, (62,5 μs) 1 kHz
Positionsregelkreis 4 kHz, (250 μs) 250 Hz
Ein-/Ausgänge
Digitale Eingangsereignisse  16 kHz, (62,5 μs) Aktualisierungsrate
Encoderausgang oder Hilfs-Encoderausgang  2,5 MHz Maximale Netzfrequenz
Rückführung  Smart Feedback Device (SFD), EnDat2.2, EnDat2.1, BiSS, analoger Sin-Cos-Encoder, Inkrementalgeber, Hiperface ® und Resolver
Logikversorgung 24 V DC
  Basisverstärker Mit I/O-Erweiterung
Digitaler Eingang (24 V DC) 8
(1 Reglerfreigabe)
20
(1 Reglerfreigabe)
Digitaler Ausgang (24 V DC) 3
(1 Fehlermelderelais)
13
(1 Fehlermelderelais)
Analogeingang (+/- 10 V DC, 16-Bit) 1 2
Analogausgang (+/- 10 V DC, 16-Bit) 1 2
Programmierbare Eingänge 7 19
Programmierbare Ausgänge 2 12
Sink/Source-Ein-/Ausgänge Ja Ja

 

TypTitelGrößeDatum 

Broschüre

Kollmorgen Motion Safety Broschüre revAKollmorgen Motion Safety Broschüre revA2.2 MB09.01.2014Email

Katalog

Kollmorgen Automationslösungen KatalogKollmorgen Automationslösungen Katalog48 B12.02.2016Email

Application Notes

Grounding and Shielding Existing EquipmentGrounding and Shielding Existing Equipment407.3 KB14.03.2014Email
TypTitelGrößeDatum 

3D Modelle

3D-Modelle3D-Modelle Email