Skip to main content

Kollmorgen Support Network

CCC Kennzeichnung | 04 Mai 2017 | |

CCC Kennzeichnung

Das CCC-Zertifikat ist seit Mai 2002 das chinesische Pflichtzertifikat für verschiedene Produktgruppen, insbesondere technische, elektronische Produkte und Produkte im Automobilbereich. Nur durch eine CCC-Zertifizierung erhalten Hersteller von zertifizierungspflichtigen Produkten die Erlaubnis zum Export nach China.

Es wurde von der chinesischen Regierung ein Produktkatalog erstellt, der alle Produkte enthält, die ein CCC benötigen. Betroffen von diesen neuen Regelungen sind hauptsächlich elektrotechnische Waren und Bauteile, wie zum Beispiel gewisse Sicherungen, Netzteile und Elektromotoren.

Das CCC gilt sowohl für importierte als auch für chinesische Produkte. Die zertifizierungspflichtigen Produkte dürfen erst nach China importiert, in China verkauft und in Geschäftsaktivitäten in China verwendet werden, nachdem eine CCC-Zertifizierung des Produktes beantragt und erteilt wurde. Im Zuge der Zertifizierung werden Produkttests und eine Werksbesichtigung durchgeführt. Testergebnisse anderer Testeinrichtungen als der von den chinesischen Behörden benannten Agenturen werden nicht anerkannt

Durch die ständige Erweiterung der zertifizierungspflichtigen Produkte sehen sich immer mehr Hersteller gezwungen, ihre Produkte zertifizieren zu lassen.

Servoverstärker und Servomotoren sind nicht zertifizierungspflichtig, da sie im Produktkatalog nicht aufgeführt sind. Vorhandene Zertifikate auf der Seite Zulassungen bestätigen nur, dass die Produkte nicht dem CCC unterliegen.