Back to top

Während sich die Technologie weiterentwickelt und die nächste Generation von Antriebssteuerungsprodukten auf den Markt kommt, stellt Kollmorgen sicher, dass niemand den Anschluss verliert. Unsere Plattformen sind so konzipiert, dass sie Änderungen oder Upgrades an Ihrer Maschine unterstützen, ohne dass komplette Systeme ausgetauscht werden müssen. In dieser Session erfahren Sie, wie Sie 1G- und 2G-AKD-Antriebs- und AKM-Motorplattformen aufeinander abstimmen können, um einen strategischen Vorteil zu erzielen. :

Erfahren Sie mehr zu folgenden Themen:

• Ermitteln Sie Ihren Marktvorteil mit der Motor- und Antriebsplattformstrategie von Kollmorgen

• Bewerten Sie wichtige Überlegungen zu Auslegung, Verbindung und Einrichtung für die Zusammenführung von 1G- und 2G-Produkten

• Entscheiden Sie, ob ein Update von einem einachsigen auf einen Doppelachsenantrieb das richtige für Ihre Maschine ist

Kombinieren Sie Produktgenerationen, um sich einen strategischen Vorteil zu verschaffen

Dozent(en)

Gordon Ritchie, Technical Training Manager
Gordon Ritchie verfügt über 31 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Maschinenbauern. In dieser Zeit hat er Antriebslösungen für verschiedenste Anwendungen entwickelt. Er hält jährlich über 60 Kurse zum Thema Antriebstechnik und berät Fach- sowie technische Support-Teams. Gordon zeichnet sich durch seine große Wissbegier aus, liebt die Blue Ridge Mountains, Fotografie und Videografie.