Back to top

Die Länge und der Durchmesser Ihres Motors können erhebliche Auswirkungen auf die Performance der Plattformstabilisierung haben. Erfahren Sie, wie Sie diese Regel anwenden, um bei der Auslegung einen möglichst kompakten Motor zu finden.

Schlüsselthemen:

  • D²L-Regel
Gehäuseloser Motor

Dozent(en)

Tom S. Wood, Spezialist für gehäuselose Motoren
Tom S. Wood, seit 30 Jahren im Bereich der hochleistungsfähigen Antriebstechnik tätig, leitet diese interaktive Session. Er spricht über Lösungen für die häufigsten Herausforderungen bei der Integration von gehäuselosen Motoren in Raketenköpfe, Leitwerkstellvorrichtungen und antriebskritische Anwendungen. Aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung in der Entwicklung von erfolgreichen Lösungen von Lockheed Martin-Systemen kann er sämtliche Fragen zur Entwicklung von Antriebssystemen der nächsten Generation für Defense-Anwendungen beantworten.