Back to top

Größerer Durchmesser oder größere Länge? Bei der Motorauswahl kommt es darauf an, die Anforderungen an Drehmoment, Formfaktor und Leistung abzuwägen. Erfahren Sie, wie neben der Länge und dem Durchmesser andere Motorbauformen Ihre EO/IR-Plattform optimieren.

Schlüsselthemen:

  • Gründe für die Anpassung des AD an die Querschnittsverhältnisse der Durchgangsbohrung
  • Wahl zwischen einem genutetem oder nutenlosem Motordesign
  • Erfahren Sie mehr über die Abwägung der verschiedenen Optionen für das Motordesign, die die Drehmomentwelligkeit minimieren und die Drehmomentdichte oder das Drehmoment pro Motorvolumen erhöhen.
Gehäuselose Motoren

Dozent(en)

Tom S. Wood, Spezialist für gehäuselose Motoren
Tom S. Wood, seit über 35 Jahren Experte auf dem Gebiet der Hochleistungs-Antriebstechnik, hat in seinen Funktionen als Maschinenkonstrukteur, Ansprechpartner für OEMs, High-Tech-Distributor sowie als Kollmorgen-Produktspezialist zahlreiche Antriebskonzepte integriert. Er verfügt über umfassende Erfahrungen in der Entwicklung von Antriebssystemen der nächsten Generation für die Luft- und Raumfahrt, das Verteidigung sowie für Robotikanwendungen, die zu wesentlichen Verbesserungen in Bezug auf die Sicherheit am Arbeitsplatz bis hin zur Patientenmobilität beigetragen haben. Tom hilft Ingenieuren dabei, zu verstehen, wie sie ihre Projekte durch gehäuselose Technologien verbessern können, die hohe Leistung in kompakter Form liefern.