Back to top

Um Pressen auf dem neuesten Stand der Technik zu entwickeln und herzustellen, müssen Hersteller die Taktrate der Presse sowie der Zuführ- und Transfereinheiten vor und hinter der Applikation optimieren.

Für Pressform- und Schmiedeanlagen lassen sich echte Differenzierungs- und Wettbewerbsvorteile durch höheren Durchsatz, höhere Verarbeitungsflexibilität und herausragende Präzision sowie niedrigere Energie- und Wartungskosten erzielen. Alle diese Qualitätsansprüche hängen von einem präzisen, effizienten und hochdynamischen Antrieb ab, der optimal auf die funktionalen Anforderungen jedes Teilsystems für die Materialformung abgestimmt ist.

Lösungen und Know-how für jede Press- und Schmiedefunktion

Ob zur Umrüstung einer bestehenden Pressformanlage von hydraulischer auf Servotechnologie oder um ein Materialformungsverfahren der nächsten Generation von Grund auf neu zu entwickeln – Innovatoren in der Pressform- und Schmiedeindustrie setzen auf Kollmorgen. Wir bieten Ihnen eine herausragende Kompetenz in der Antriebstechnik und eine nahezu unbegrenzte Auswahl von Direktantriebs-Servoprodukten, um die Anforderungen für nahezu jede Antriebslösung zu erfüllen.

Peripheriemaschinen für die Pressformung wie Blechzuführeinheiten, Transfereinheiten, Ziehkissen und Abstapler sind für die Qualität, die Zuverlässigkeit und den Durchsatz des Gesamt-Pressformungsprozesses von grundlegender Bedeutung. Wir liefern Ihnen kompakte, präzise und leistungsstarke Antriebe für diese Komponenten, die gleichzeitig den mechanischen Verschleiß, den Wartungsaufwand und den Energieverbrauch minimieren.

Direktantrieb für eine einfachere, leistungsstärkere Maschine

Unsere Servotechnologien und Motion Control-Programmierungslösungen ermöglichen eine präzise Einstellung des Hubprofils, um Bewegungen so effizient wie möglich auszuführen und für jeden Bearbeitungsschritt die erforderliche Leistung und Kraft bereitzustellen. Die Effizienz des Direktantriebs in Kombination mit der Fähigkeit, Energie über einen DC-Bus auf alle Antriebe zu verteilen, minimiert Stromspitzen und steigert die Energieeffizienz.

Direktantriebstechnologie vereinfacht auch die Maschinenkonstruktion, was sich in höherer Leistung über eine längere Lebensdauer hinweg niederschlägt – ohne Wartungsaufwand für Hydrauliksysteme oder den Austausch von unnötigen Getriebekomponenten, die mit der Zeit verschleißen und im System übermäßiges Spiel und Nachgiebigkeit verursachen können.

Umrüstung von Hydrauliksystemen

Bestehende hydraulisch angetriebene Pressen können ebenfalls von diesen Verbesserungen profitieren. Kaum ein Anbieter für Servosysteme verfügt über mehr Erfahrung bei der Umwandlung von hydraulischen Systemen zu Servoantrieben als Kollmorgen. Wir bieten vollständig konfigurierbare, maßgeschneiderte Lösungen, die ermöglichen die Betriebskosten zu senken und die Genauigkeit des Systems zu steigern.

Mit lokaler Co-Engineering-Unterstützung und unserem globalen Fertigungs- und Vertriebszentren sind wir der ideale Antriebspartner für Pressformungs- und Schmiedesysteme, die eine überragende Funktionalität und maximalen langfristigen Nutzen bieten.

KBM™ Bausatzmotoren

Die gehäuselose Direktantriebe der KBM-Serie bietet dank ihres konsequenten Aufbauprinzips aus einem Baukasten heraus die flexibelsten Möglichkeiten für eine Antriebslösung mit Torquemotoren. Die KBM-Bausatzmotoren verzichten auf mechanische Zusatzkomponenten und bieten damit Kraft und Dynamik ohne Umweg – zum Beispiel für Applikationen in der Metalumformung.

Mehr erfahren >>

CDDR® Direktantriebe

Mit den Torque Motoren der Baureihe CARTRIDGE DDR läutet Kollmorgen eine neue Generation rotativer Direktantriebe ein. Sein besonderes elektromagnetisches Design steigert die Drehmomentdichte um bis zu 50 Prozent im Vergleich zu konventionellen Servomotoren vergleichbarer Baugröße. Der Torque Motor empfiehlt sich vor allem für Applikationen in der Druckindustrie und Verpackungsindustrie.

Mehr erfahren >>

AKD® Servoverstärker

Advanced Kollmorgen Drives® (AKD) - Entwickelt mit einem Höchstmaß an Vielseitigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Leistung, um die Integrationsgeschwindigkeit zu erhöhen und die Maschinenleistung zu maximieren.

Mehr erfahren >>