Back to top

Lebensmittelsicherheit

Niemand, dem seine Ernährung und Gesundheit am Herzen liegt, kann spektakuläre Schlagzeilen über kontaminierte Lebensmittel, Rückrufaktionen und sogar Todesfälle infolge von Verunreinigungen in Lebensmitteln ignorieren. Und kein Unternehmen, das auf die Produktion von Lebensmitteln im großen Maßstab spezialisiert ist, möchte in diesen Schlagzeilen auftauchen. Die Menschen haben ein Recht auf sichere Lebensmittel – das ist unumstritten. Die sichere Lieferkette ist jedoch überall potenziellen Angriffen durch Krankheitserreger und Allergene ausgesetzt. Die Versorgung von mehr als sieben Milliarden Menschen stellt Lebensmittelproduzenten und Regulierungsbehörden vor eine enorme Herausforderung, was die Sicherheit der Lebensmittel betrifft.

Ohne sichere Verarbeitung und Verpackung gibt es keine sicheren Lebensmittel

Medien, Behörden und die Lebensmittelbranche selbst fordern strenge Anforderungen an Hygiene in allen Bereichen der Lebensmittelverpackung. Die jüngste und weitreichendste Reform in Sachen Hygiene in den USA ist der Food Safety Modernization Act (FSMA) aus dem Jahr 2011. Dieses Gesetz fordert von der Food and Drug Administration (FDA) den Erlass und die Umsetzung neuer Verordnungen für sicherere Verfahren bei der Lebensmittelproduktion und effektivere Betriebsinspektionen.

Zahlreiche Interessengruppen mit einem gemeinsamen Ziel: Sauberkeit

Über gesetzliche Regelungen in den USA und anderen Ländern hinaus übernimmt die Lebensmittelindustrie in steigendem Maße Eigenverantwortung für die Wahrung der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln. Hersteller und Verpacker von Lebensmitteln sehen sich einem wahren Dschungel aus Initiativen zur Lebensmittelsicherheit aus der Feder zahlreicher Organisationen gegenüber, darunter SQF (Safe Quality Food), GFSI (Global Food Safety Initiative), BRC (British Retail Consortium), FFSC (Foundation for Food Safety Certification) und viele andere. Dank umfassender Kenntnis Ihrer branchenspezifischen Hygieneanforderungen ist Kollmorgen sehr gut aufgestellt, um Sie bei der Einhaltung sämtlicher Bestimmungen zu unterstützen. Wir helfen Ihnen auch dabei, Zertifizierungshürden zu überwinden.

Reinigungsfreundlicher. Langlebiger.

Sauber dank Hochdruckwasserstrahl und aggresiver Reinigungschemie in einem breiten pH-Bereich: So sieht heute der Industriestandard bei der Reingung im Nassverfahren aus. Kollmorgen ist mit lebensmitteltauglichen Washdown-Servosystemen und -Getrieben aus Edelstahl in Schutzart bis IP69K führender Anbieter in diesem Bereich. Unsere Produkte sind auf schnelle Reinigung ausgelegt – ohne Demontage, ohne separate Gehäuse oder Abschirmungen und ohne Schweißnähte oder separate Typenschilder, die Krankheitserregern Zuflucht bieten.

Die Verwendung robuster Materialien und fortschrittlicher Dichtungssysteme sorgt für langjährige Haltbarkeit und gleichbleibend hohe Leistung selbst bei intensiver Strahlwasserreinigung und dem Einsatz korrosiver Reinigungsmitteln. Daher ist unsere Garantiezeit für den Schutz vor dem Eindringen von Wasser und andere Störungen doppelt so lang wie in der Branche üblich.

Was bringt die Zukunft? Kollmorgen arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung innovativer Produkte, darunter Schrittmotoren, Servomotoren und Direktantriebsmotoren in Schutzart IP69K, sowie an Lösungen, die unsere Produkte noch reinigungsfreundlicher machen. Denn wir sind überzeugt, dass Lebensmittelsicherheit, Produktinnovation und Maschinenleistung wesentlich zu Ihrem Geschäftserfolg beitragen.

 

AKM™ Washdown und Washdown Food Servomotoren

AKM™ Washdown Synchronservomotoren sind IP67 geschützt und geeignet für raue Umgebungsbedingungen. AKM™ Washdown Food Motoren erfüllen die Anforderungen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Beide Varianten basieren auf der vielfach bewährten AKM Technologie.

Mehr erfahren >>

AKD® PDMM Servoverstärker

AKD PDMM® kombiniert eine AKD-Servoachse und ein PCMM EtherCAT Master-Steuergerät, das bis zu 31+ zusätzliche AKD-Achsen unterstützt.

  • Volle KAS-Automatisierungsmöglichkeiten unter Einsatz der Soft-SPS-Programmiersprache laut Industrienorm IEC61131-3
  • Integrierte Steuerung für mehrfache Servoachsen, vollständige E/A und MMS-Schnittstelle
Mehr erfahren >>

AKD® Servoverstärker

Die Baureihe AKD® steht für bewährte Leistung und unterstützt die Kunden mit folgenden Merkmalen:

  • Branchenführende Antriebsregelkreise
  • Hervorragende Motorrückführung und Feldbusunterstützung für Antriebe, einschließlich EtherCAT, Ethernet/IP, Profinet RT usw.
  • Plug-and-Play-kompatibel mit den Motoren von Kollmorgen
  • IP67-Antriebe mit Installationsmöglichkeit in der Maschine außerhalb des Bedienfelds
Mehr erfahren >>

AKD-N Dezentraler Servoverstärker

Die dezentralisierten AKD-N Servoantriebe reduzieren den Schaltschrankplatz und ermöglichen somit eine intelligentere Maschinenautomatisierung mit 80 % weniger Verkabelungsaufwand. Typische Anwendungen für AKD-N sind Verpackungsmaschinen und Produktionsmaschinen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

  • IP67-Antriebe mit Installationsmöglichkeit in der Maschine außerhalb des Bedienfelds
  • Weniger Verkabelungsaufwand, da DC und Netzwerk, Stromversorgung, E/A-Ebene sowie Sicherheit (STO) in einer Leitung verlaufen
  • Mehr Flexibilität im Maschinendesign, da die Maschine in Cold-Plate-Technik montiert werden kann
Mehr erfahren >>

KBM™ Bausatzmotoren

Die gehäuselose Direktantriebe der KBM-Serie bietet dank ihres konsequenten Aufbauprinzips aus einem Baukasten heraus die flexibelsten Möglichkeiten für eine Antriebslösung mit Torquemotoren. Die KBM-Bausatzmotoren verzichten auf mechanische Zusatzkomponenten und bieten damit Kraft und Dynamik ohne Umweg – zum Beispiel für Applikationen in der Metalumformung.

Mehr erfahren >>