Back to top

Soviel steht fest: Ob Säfte, Milch, Bier, Wein, Mineralwasser oder ein bisher noch nie da gewesenes neues Getränk – das Auge isst mit. Deshalb sind Verpackungen häufig ebenso wichtig, wie das Produkt selbst. Dabei können die einzelnen Verpackungsschritte selbst auch noch dazu beitragen, Füllmengen zu kontrollieren und innerhalb hoher Qualitätsmaßstäbe auch die Ressourceneffizienz sowie Gesamtproduktivität zu verbessern. Angesichts der kaum noch zu überschauenden Produktvielfalt in den Supermarktregalen stärken exzellente Verpackung das Markenimage. Als Folge verbessern sie die Chance auf gute Produktplatzierungen am PoS. Damit erhöht sich letztlich die Wettbewerbsfähigkeit mit entsprechenden Umsatz- und Rentabilitätssteigerungen.

Öffnen Sie sich Innovationen und mehr Leistung.

Neue Produkte in einer pfiffigen Verpackung mit Wow-Effekt: Damit treffen Getränkehersteller heute den Geschmack und sorgen bei ihren Kunden für echte Begeisterung. Richtig erfolgreich zu sein bedeutet, die Produktentwicklung mit der passenden Prozessentwicklung zu verbinden. Was zählt sind an dieser Stelle Verfügbarkeit und Abfüllleistung. Die Produktivität wirkt entscheidend mit bei der Rentabilität. Deshalb kann sich weder Lebensmittelhersteller noch Getränkeabfüllbetrieb längeren Stillstand oder Produktverschendungen bei Umrüstungen erlauben. Noch gravierender: Der berüchtigte "Monday Morning Effect", ausgelöst durch still stehende Maschinen als Folge intensiver Reinigungen vor dem Wochenende.

Mechanische Systeme sind Vergangenheit. Und dahin geht die Zukunft.

Mit servomotorisch angetriebenen Einzelachsen steigen Verfügbarkeit und Produktionsgeschwindigkeit. Darüberhinaus macht moderne Servoantriebstechnik den Weg frei, Maschinen für ein neues Verpackungsdesign flexibel konfigurieren zu können. Zwei weitere Vorteile: feiner einstellbare Produktdosierungen und Artikelumstellungen mit automatischer Formatverstellung auf Tastendruck. Im Vergleich zu komplexen mechanischen Systemen arbeiten Servoantriebe mit deutlich geringerem Spiel und lassen sich zudem auch noch einzelnd programmmieren. Das Ergebnis beim Mischen, Abfüllen, Verschließen oder Etikettieren: Optimal auf die jeweilige Aufgabe zugeschnittene Antriebe.

Schneller sauber. Lange Lebensdauer.

Die Servomotoren und Servogetriebemotoren in der Ausführung "Washdown + Food" macht das Reinigen von Maschinen deutlich einfacher, schneller, sicherer. Die kompakten Antriebseinheiten sind so konstruiert, dass sie lange mit minimalem Wartungsaufwand maximale Leistung bringen. Unsere Servomotoren und AquaTRUE™ Planetengetriebe aus Edelstahl verkürzen die Reinigungszeit um bis zu 85 Prozent. Dank des nahtlosen zylindrischen Designs und spezieller Dichtungssysteme können wir eine doppelt so lange Garantiezeit bieten, wie in der Branche üblich.

 

Kollmorgen Automation Suite™

Unsere erstklassige Automation Suite beinhaltet die gesamte Software und Hardware, die Sie benötigen, um wahrhaft einzigartige Hochleistungs-Maschinen schneller zu bauen und auf den Markt zu bringen. Die Kollmorgen Automation Suite™ sorgt nachweislich für eine spürbare Verkürzung der Entwicklungszeit, gesteigerten Durchsatz, die Reduzierung von Ausschuss und eine Maximierung der Gesamtanlageneffektivität.

Mehr erfahren >>

AKM™ Washdown und Washdown Food Servomotoren

AKM™ Washdown Synchronservomotoren sind IP67 geschützt und geeignet für raue Umgebungsbedingungen. AKM™ Washdown Food Motoren erfüllen die Anforderungen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Beide Varianten basieren auf der vielfach bewährten AKM Technologie.

Mehr erfahren >>

AKD® PDMM Servoverstärker

Stellen Sie Maschinen einfacher und schneller mit der im Servoverstärker integrierten vollwertigen Automatisierungs- und Motionsteuerung her. Der AKD PDMM™ erweitert unsere AKD Servoverstärkerfamilie und bietet durch die integrierte leistungsstarke Steuerung mit der Automatisierungssoftware Kollmorgen Automation Suite™ volle SPS und Motion-Funktionalität für einen und mehrere synchronisierte Servoverstärker.

Mehr erfahren >>

AKD® Servoverstärker

Advanced Kollmorgen Drives® (AKD) - Entwickelt mit einem Höchstmaß an Vielseitigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Leistung, um die Integrationsgeschwindigkeit zu erhöhen und die Maschinenleistung zu maximieren.

Mehr erfahren >>

AKD-N Dezentraler Servoverstärker

Mit dem dezentralen Servoregler AKD-N machen wir die Schaltschränke kleiner und sorgen gleichzeitig für die smartere Automatisierung mit 80% weniger Kabeln. Typische Einsatzgebiete der AKD-N sind Verpackungsmaschinen und Produktionsanlagen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

Mehr erfahren >>

CDDR® Direktantriebe

Mit den Torque Motoren der Baureihe CARTRIDGE DDR läutet Kollmorgen eine neue Generation rotativer Direktantriebe ein. Sein besonderes elektromagnetisches Design steigert die Drehmomentdichte um bis zu 50 Prozent im Vergleich zu konventionellen Servomotoren vergleichbarer Baugröße. Der Torque Motor empfiehlt sich vor allem für Applikationen in der Druckindustrie und Verpackungsindustrie.

Mehr erfahren >>