AKM2G Servomotoren

  • Kompakte Abmessungen – reduziert den Platzbedarf in der Maschine
  • Höheres Drehmoment – mehr Leistung
  • Größerer Drehzahlbereich – schnellerer Betrieb
  • Höhere Flexibilität – mehr Optionen, um Bedürfnisse zu erfüllen s
  • Verbesserter Wirkungsgrad – geringerer Energieverbrauch

>30 % höheres Nenndrehmoment als aktuelle Ausführungen bei gleicher Baugröße.

Die neue Generation von Synchron-Servomotoren wird Ende September 2017 zunächst in sechs Baugrößen mit Leistungen zwischen 0,3 und 10 kW auf den Markt kommen. Die AKM2G Servomotoren werden mit unterschiedlichen Rückführungssystemen, Montage-/Wellenoptionen, Steckerausführungen, Optionen für Wärmesensoren und Wellendichtungen sowie einer Auswahl von Wicklungen für verschiedene Spannungs- und/oder Drehzahlanforderungen und einer Bremsenoption angeboten. Verbesserte Energieeffizienz und Platz für mehr Leistung bei gleicher Baugröße.

Kontakt
Kontaktieren Sie uns
+49 2102 9394 0

Kompatible Produkte

  • AKD2G Servoumrichter
    AKD2G Servoumrichter

    Noch mehr Sicherheitsfunktionen - Die Servoumrichter der Baureihe AKD2G werden in Kürze e... Mehr erfahren >>

  • AKD-N Dezentraler Servoverstärker
    AKD-N Dezentraler Servoverstärker

    Mit dem dezentralen Servoregler AKD-N machen wir die Schaltschränke kleiner und sorgen gle... Mehr erfahren >>

  • AKD® PDMM Servoverstärker
    AKD® PDMM Servoverstärker

    Stellen Sie Maschinen einfacher und schneller mit der im Servoverstärker integrierten voll... Mehr erfahren >>

Durchschnittlich über 20 % höhere Drehmomentdichte (Drehmoment/Volumen) für maximales Drehmoment oder kleinste Bauform
Sechs Baugrößen mit einer Leistung von 0,3 bis 10 kW; Dauerdrehmomente von 0,0651 Nm bis 75,2 Nm
Verschiedene Kombinationen aus Bauform (quadratischer Montageflansch) und Baulänge (Motorlänge) mit überlappenden Nennwerten für eine optimale Bemessung der Motorbaugruppe
Auswahl an Standardwicklungen für den Betrieb von 120 VAC bis 480 VAC mit verschiedenen Drehzahl/Drehmoment-Leistungskurven

Auswahl an Feedback-Optionen für individuelle Applikationsanforderungen und Antriebe
 

  • SFD3
  • Hiperface DSL
  • ENDAT 2.2
  • Resolver
  • Weitere Optionen zukünftig/auf Anfrage erhältlich

Steckeroptionen (gemäß Feedbacktyp und Motorgröße)

  • Speedtec* (Standard für Ein- oder Zweikabelvarianten)
  • ytec (Zweifachstecker mit einzelnem Anschluss am Motor für Motoren der Baugröße 2)

Systemkabeloptionen zur Verwendung mit Kollmorgen AKD Servoverstärkern und den demnächst verfügbaren AKD2G Servoumrichtern

  • Einkabelvariante SFD3/Hiperface DSL/ENDAT 2.2
  • Two-Cable Variant For Resolver including ytec connector motors

Schutzart IP65 serienmäßig, weitere Schutzarten optional erhältlich
Internationale Standardbefestigung mit Wahl zwischen glatter Welle oder geschlossener Passfedernut

  • Weitere Optionen zukünftig/auf Anfrage erhältlich

Mechanische Haltebremsenoption 

  • Permanentmagnet-Bremsenoption demnächst verfügbar

Wärmesensoroptionen für maximalen Motorschutz und Kompatibilität mit Servoumrichtern
Reibungsarme Wellendichtungsoptionen für nass- und trockenlaufende Applikationen  
 

 

* SpeedTec ist eine Marke von TE Connectivity Ltd

TypTitelGrößeDatum 

Broschüre

Kollmorgen AKM2G Servomotor BroschüreKollmorgen AKM2G Servomotor Broschüre3.3 MB23.11.2017Email

Katalog

Kollmorgen Automationslösungen KatalogKollmorgen Automationslösungen Katalog1 B05.04.2018Email

Handbücher

AKM2G Installation Manual EN DE IT ES FR RU REV AAKM2G Installation Manual EN DE IT ES FR RU REV A7.6 MB18.04.2018Email
TypTitelGrößeDatum 

Erfolgsgeschichten

Das Risiko mit den Vertikalachsen Das Risiko mit den Vertikalachsen Email

Willkommen bei der neuen interaktiven 3D Modeling Site von Kollmorgen. Um auf unsere 3D-Modelle zuzugreifen, wählen Sie zunächst die Baugröße aus. Konfigurieren Sie dann Ihr Modell, indem Sie die Baulänge und Montageart, das Rückführsystem, die Steckverbinder, die Bremse und die Dichtungsoptionen wählen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Generate Preview“ (Vorschau erzeugen), und Ihr Modell wird angezeigt. Gehen Sie zur Registerkarte „CAD Download“ (CAD-Download), um auf Ihr Modell in einer Vielzahl von CAD-Softwareprogrammen und -versionen zuzugreifen. Sie können als Sofortreferenz auch eine Übersichts-PDF des von Ihnen gewählten Modells herunterladen.