Back to top

Explosionsgeschützt

Bei Vorhandensein von brennbaren Gasen, Stäuben, Dämpfen, Fasern oder Schwebstoffen müssen elektrische Geräte so konzipiert sein, dass sie jede potenzielle Zündquelle wie Lichtbögen oder übermäßige Temperaturen beseitigen oder eindämmen. Explosionsgeschützte Motoren sind nicht dafür ausgelegt, eine äußere Explosion zu überstehen, sondern die Möglichkeit der Auslösung eines Feuers oder einer Explosion zu verhindern. Sie sind für den sicheren Betrieb in spezifischen explosionsgefährdeten Bereichen zertifiziert. Diese Bereiche werden von UL (Nordamerika), ATEX (Europa/international), CCC (China) oder CSA (Kanada) klassifiziert.

Designkriterien

Explosionsgeschützte Motoren werden unter anderem in folgenden Industrien gebraucht:

  • Bergbau
  • Öl- und Erdgasraffinierung
  • Getreidemühlen
  • Getreidesilos
  • Textilfabriken
  • Lackierkabinen

Gefährliche Orte werden nach der Art der Gefahrenstoffe und der Wahrscheinlichkeit Ihres Vorhandenseins in einem bestimmten Bereich unter normalen Betriebsbedingungen klassifiziert. Um einen sicheren Betrieb an Orten sicherzustellen, in denen entzündliche Materialien ständig vorhanden sind (wie Orte der UL-Klasse 1, Division 1 oder ATEX Zone 0 und 1), müssen explosionsgeschützte Motoren die folgenden wichtigen Designkriterien erfüllen:

  • Das Motorgehäuse muss einer internen Explosion standhalten und diese eindämmen.
  • Zündquellen wie Flammen und Funken dürfen nicht in die äußere Umgebung gelangen, wo sie eine Explosion auslösen könnten.
  • Die Oberflächentemperatur des Gehäuses darf niemals so heiß sein, dass brennbare Materialien in der äußeren Umgebung entzündet werden können, auch nicht bei Überlastung oder wenn ein Motor durch eine Schicht aus gefährlichem Staub isoliert ist. Ein Temperaturcode (T-Code) kennzeichnet den Bereich der maximalen Oberflächentemperatur.
  • Der Motor muss mit einem Typenschild versehen sein, auf dem die Klasse des Explosionsschutzes und gegebenenfalls der T-Code deutlich angegeben werden.

Explosionsgeschützte Motoren von Kollmorgen

Kollmorgen bietet standardmäßige explosionsgeschützte Motoren, die die Zertifizierungsanforderungen von UL, ATEX, CCC und CSA erfüllen. Sollte eines unserer standardmäßigen explosionsgeschützten Angebote nicht Ihre Zertifizierungs- oder Leistungsanforderungen erfüllen, wenden Sie sich bitte an uns. Gemeinsam können wir die spezifischen Anforderungen Ihrer Anwendung besprechen. Wir können zusätzliche Zertifizierungen für ein Produkt evaluieren oder eine gehäuselose Motorlösung empfehlen, um diese in ein explosionsgeschütztes System Ihres eigenen Designs zu integrieren und zu zertifizieren.

EP-Serie Explosionsgeschützt EP-Serie Explosionsgeschützt X-Serie AC Synchronmotoren X-Serie AC Synchronmotoren Goldline Serie EB Servomotoren Goldline Serie EB Servomotoren MX Schrittmotoren-Serie MX Schrittmotoren-Serie
Motortechnologie Bürstenbehaftetet, Permanentmagnet-DC-Motor Bürstenlos, Wechselstrom-Synchronmotor Bürstenlos, Servomotor Bürstenlos, Schrittmotor
Typisches Antriebsprofil und Last Feste Geschwindigkeit, konstante Last Feste Geschwindigkeit, konstante Last Variable Geschwindigkeit, dynamische Last Variable Geschwindigkeit, konstante Last
Baugrößen NEMA 56C NEMA 42 & 66 4.49 " sq. to 8.91 " sq. NEMA 34 & 42
Eingangsspannungen 12, 24, 90 und 180 VDC 120 und 240 VAC, 50/60 Hz bis zu 240 VAC bis zu 240 VAC
Antrieb/Verstärker erforderlich Nein Nein Ja Ja
Drehmomentenbereich 1,02 bis 3,05 Nm 1,77 bis 10,59 Nm 0,84 bis 149 Nm 1,27 bis 9,82 Nm
Drehzahlbereich 1.750 U/min 60/72 U/min bis zu 7.500 U/min bis zu 3.000 U/min
Zertifizierungen
UL, Datei E56538
Klasse 1, Divisionen 1 und 2, Gruppen C und D
Klasse 2, Divisionen 1 und 2, Gruppen F und G
Klasse 3, Divisionen 1 und 2

UL, Datei E32246
Klasse 1, Divisionen 1 und 2, Gruppe D

UL, Datei E120721
Klasse 1, Divisionen 1 und 2, Gruppen C und D


ATEX, Datei ITS12ATEX17548X
(EB-80x ausgeschlossen)
II 2 G Ex d IIB T3 Gb
IECEx ETL 12.0006X


CCC
CCC-Bewertung: GB 3836.1-2010 und GB 3836.2-2010

UL, Datei 120721
Klasse 1, Divisionen 1 und 2, Gruppe D

EP-Serie Explosionsgeschützt

Diese Permanentmagnet-Gleichstrommotoren (PMDC) sind auf SCR-Katalysatoren ausgelegt und erfüllen die NEMA-Standards. Sie sind in einer Auswahl von Gleichspannungen von 1/4 bis 3/4 PS erhältlich.

Mehr erfahren >>

Synchronmotoren für den Einsatz im Ex-Bereich

Mit Drehmomenten von bis zu 1.059 Ncm sind diese Synchronmotoren in UL-gelisteten Versionen erhältlich, die für den Einsatz in Gefahrenbereichen der Klasse I, Division 1, Gruppe D geeignet sind. Die Baugrößen sind NEMA 42 und 66 (110 mm und 170 mm).

Mehr erfahren >>

Goldline Serie EB Servomotoren

Basierend auf den  B- und M-Serien mit 230 VAC bietet die EB-Serie einen leistungsstarken, explosionsgeschützten Servomotor, der für den Einsatz in Gefahrenbereichen der Klasse I, Division 1, Gruppe D UL-gelistet ist.

Mehr erfahren >>

MX Serie für Ex-Bereiche

Unsere MX-Systeme sind eine UL-explosionsschutz-zertifizierte Schrittmotorenreihe der Klasse 1, Division 1, Gruppe D und erfüllen somit die Anforderungen für den Einsatz in entsprechenden Gefahrenbereichen. Sie sind in den NEMA-Baugrößen 34 und 42 mit Haltemomenten von 1,27 bis 9,82 Nm erhältlich.

Mehr erfahren >>