Back to top

PCMM: Leistungsstarker Motion Controller in kompakter Ausführung

Von kompletten Produktionslinien bis hin zu kleinen, automatisierten Tischgeräten benötigen OEMs eine Steuerungsplattform, die sich für unterschiedlichste Anforderungen skalieren lässt.

Die PCMM Steuerung wird über die integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) der Kollmorgen Automation Suite (KAS) programmiert und ist mit Kollmorgens breitem Produktportfolio von Motion Control-Lösungen Plug & Play-kompatibel.

Die KAS hilft Ihnen, die Entwicklungszeit mit einer anwenderfreundlichen Programmieroberfläche, integrierten Dienstprogrammen und Konfigurationsbildschirmen und einer Simulation mit einem Klick deutlich zu verkürzen.

Global
Das Produkt ist weltweit verfügbar
Kollmorgen PCMM Motion Controller_l.png
Industry 4.0 ReadyGolden Mousetrap Finalist 2017

Merkmale

Hardwaremerkmale

  • Der Prozessor mit einer Taktzeit von 1,2 GHz erfüllt die Leistungsanforderungen für ein breites Spektrum von Maschinen.
  • Bahnsteuerung von bis zu 32 Achsen und koordinierte Bewegung von 128 Achsen
  • Onboard Ethernet-basierte Feldbusverbindungen ermöglichen eine einfache Anbindung zu Host-SPS über Profinet, EthernetIP und Modbus TCP
  • Taktzeiten von lediglich 250 μs
  • Alphanumerische Anzeige für schnelle Diagnostik und System-Fehlerbehebung
  • Herausnehmbare SD-Speicherkarte zum einfachen Sichern/Wiederherstellen und Speichern von Dateien
  • Integrierte digitale Ein-/Ausgänge mit Unterstützung für die Schnittstellenerweiterung über EtherCAT
  • Kompakte Bauform reduziert den Platzbedarf im Schaltschrank und Kosten

Softwaremerkmale

  • Programmierbarer Automations- und Motion Controller nach IEC 61131-3
  • EtherCAT-Master für leistungsstarke Antriebs- und Gerätesynchronisation
  • PipeNetwork™ Entwicklungsumgebung für visuelle Antriebsprogrammierung
  • Integriertes Echtzeit-Betriebssystem (RTOS) für garantierte Leistung und Stabilität
  • Integrierter Webserver für die dezentrale Diagnose und Zustandsüberwachung
  • Ideale Auslegung für modulare Maschinen und flexible Fertigungssysteme

Systemintegration

  • Nahtlose Integration mit Kollmorgens AKD® Servoverstärkern, rotatorischen AKM® Servomotoren, AKI® HMIs und AKT® Feldbus-E/A-Modulen für eine umfassende Automatisierungslösung
  • Netzwerkkommunikation über Profinet, EthernetIP und Modbus TCP als auch Ethernet UDP und HTTP
  • Intuitive, in KAS IDE eingebettete EtherCAT-Konfigurationstools vereinfachen die Netzwerkkonfiguration
  • Integrierte Kollmorgen Workbench® zur schnellen Servo-Abstimmung und Maschinenoptimierung

Erste Schritte

Der Support von Kollmorgen unterstützt Sie dabei, für Ihre Zwecke optimal abgestimmte Maschinen zu entwickeln, zu bauen und ebenso zuverlässig wie produktiv am Laufen zu halten – jederzeit und weltweit. Unsere Co-Engineering-Experten erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die perfekte Lösung für Ihren Antriebsbedarf.

Sprechen Sie mit einem Experten
Dokumentation
Titel Sprache Datum Größe
pdfPCMM Installation Manual EN DE FR IT PT ES RU ZH (REV D) Chinese, Simplified, English, French, German, Italian, Portuguese, Brazil, Russian, Spanish 04 Sep 2019 2.95 MB
pdfPCMM Safety Notes EN DE FR IT PT ES RU ZH (REV A).pdf Chinese, Simplified, English, French, German, Italian, Portuguese, Brazil, Russian, Spanish 05 Feb 2020 625.98 KB
pdfPCMM Typenschlüssel German 16 Okt 2017 50.12 KB
Zertifikate
Titel Sprache Datum Größe
Blue Guide German 15 Jul 2015
Katalog
Titel Sprache Datum Größe
KOLLMORGEN Motion Control- und Antriebslösungen Katalog CH German 01 Jan 2020 13.54 MB
Kollmorgen Automation and Motion Control English 06 Nov 2019 15.76 MB
Kollmorgen Automation Solutions and Product Catalog EMEA English 21 Jun 2018 15.99 MB
Broschüre
Titel Sprache Datum Größe
Kollmorgen PCMM Programmierbare Maschinensteuerung Flyer German 03 Nov 2016 407.35 KB
Kollmorgen Motion Components Brochure EN RevB English 14 Okt 2011 1.81 MB
Kollmorgen PCMM Programmable Machine Controller Flyer English 03 Nov 2016 786.29 KB

These 3D models are intended to guide your design activities and may be used as reference information. Be sure to consult a Kollmorgen expert to ensure you have the most current and accurate information for critical aspects of design work

Fieldbus Support
Titel Sprache Datum Größe
zipKAS Controller EIP rev2_9.zip English 27 Feb 2017 18.69 KB
xmlKAS Device GSDML V2.1 English 12 Feb 2014 191.07 KB
Article
PC and KAS UDP communication: C# example (Visual Studio Express 2013) This example shows how to exchange data between a PCMM or AKD PDMM and a PC using UDP. The attached KAS program works with the target controller and 2 AKD drives.  The PC-based...
KAS Project Backup and Restore This video demonstrates: Backing up a KAS system to the Controller’s SD card Exporting this backup to one system  file on a PC Importing a system file and converting back to multiple...
KAS - Mapping Hardware I/O The KAS IDE (Integrated Development Environment) has a straightforward way to connect I/O to variables in a kas project.  In a typical KAS system machine I/O can be connected to the PxMM...
Counter with Non Zero Start Number The MCFB_CTU_Start function block is similar to the CTU function block with the additional feature that the counter can be started with a non-zero value. The counter does not include a pulse...
KAS Simulator The KAS IDE contains a Simulator that can help to shorten development time. The Simulator provides the following advantages. Machine software development can start before (or parallel with)...

Pages