Back to top
File Description 
This document describes data for the low voltage AKD drive. All standard data, safety notes, mounting and wiring information is provided in the AKD Installation Manual.
Language 
German
Release 
01/2019
Release Date 
Tuesday, January 29, 2019

Die Skalierung des Wertes ist bezogen auf das maximale Moment welches durch den Strom und die Drehmomentkonstante des Motors erzeugt werden kann.

Die Wert wird in tausendstel des Nennmomentes angegeben, bezogen auf den Nennstrom des Reglers.

Hier ein Beispiel:

AKD-N00307

  • Nennstrom des Reglers = 6 A
  • Peakstrom des Reglers = 18 A

Beispiel 1:

Ist der Peakstrom des Motors größer als der des Reglers, dann wird hier durch den Regler begrenzt und zwar auf 18 A.

s300-x9-230v.jpg 

Verwendet bei 

  • S300, Spannungstyp 230V
  • S400
s300-x9-400v.jpg 

Verwendet bei

Gültig für S300, S400, S600, S700

Sie können die unten aufgezeigte Überschlagsrechnung auch für die Kondensatormodule verwenden.

Ein Teil der Bremsenergie wird von den Zwischenkreiskondensatoren des Servoverstärkers aufgenommen. Nachdem diese Kondensatoren aufgeladen sind, wird Energie zum Bremswiderstand geleitet. 
Die unten berechnete Bremsleistung PBrems ist der mögliche Maximalwert.

Bezeichnungen der Stecker in den Kollmorgen Servoverstärkern.