Back to top

Schaltungsbeispiel mit Stopp Kategorie 2

Die Maschine erhält den betriebsmäßigen Stopp Befehl (Disable) und bremst den Antrieb mit der eingestellten Bremsrampe ab (Parameter STOPMODE und ACTFAULT auf 1).

Der Antrieb wird beim Stoppen (Disablen) geregelt gebremst. Wenn die Drehzahl VEL0 unterschritten wird, fällt die Haltebremse ein und die Endstufe wird abgeschaltet. Die Leistungsversorgung bleibt in diesem Falle bestehen.

Wird die Leistungsversorgung abgeschaltet, so wird zusätzlich zum geregelten Bremsen nach einer am Zeitschütz einstellbaren Zeit die Netzversorgung und die Haltebremse galvanisch getrennt.

Schaltungsvorschlag 
(mit Not Halt mit Stopp Kategorie 2, Steuerungsfunktion mit Hilfsschützen)

stopp2_e.jpg