Back to top
02 Jan 2019

Partner of the Year: Der Preis geht nach Tschechien

RAVEO erhält auf der sps ipc drives die begehrte Auszeichnung von KOLLMORGEN

Raveo heißt der Partner des Jahres 2018: KOLLMORGEN würdigte während der sps ipc drives in Nürnberg diesmal einen ausgewiesenen Antriebsexperten für Werkzeugmaschinen. Über die Auszeichnung freute sich während des traditionellen Partnerabends am ersten Messetag Raveo-Geschäftsführer Aleš Zapletal. Das noch junge Unternehmen aus Tschechien hat sich rasant entwickelt. Die Zwei-Mann-Firma aus dem Gründungsjahr 2010 zählt heute 20 Mitarbeiter, erwirtschaftet einen Umsatz von mehr acht Millionen Euro und ist weiter erfolgreich auf der Überholspur unterwegs.

Vor allem die Hersteller von Werkzeugmaschinen mit typischen Prozessen wie Drehen, Fräsen, Schleifen und CNC-gestütztes Laserschneiden schätzen in Tschechien das Know-how von Raveo in puncto Motion-Control und Servoantriebstechnik. „Hier sind wir überaus erfolgreich“, meint Geschäftsführer Aleš Zapletal. Vorher hatte ihm KOLLMORGEN Europe Geschäftsführer Jan Treede die Urkunde „Partner of the Year 2018“ überreicht. Der besondere Erfolg von Raveo resultiert vor allem daraus, dass das Unternehmen aus Otrokovice für seine Kunden immer auf der Suche ist nach der perfekten Bewegungsführung.

„Wir liefern bessere Lösungen als so manch große Marke, weil wir sehr genau zuhören, was unsere Kunden wollen“, unterstreicht Zapletal selbstbewusst. Der Name Raveo gewinne in seinem Land deshalb immer mehr an Bedeutung. Die Partnerschaft mit KOLLMORGEN gestaltet sich dabei perfekt. Zum einen biete die Antriebstechnik maximale Freiheit in der Konfiguration und Integration, zum anderen arbeiten beide Unternehmen Hand in Hand, wenn es darum geht, für Kunden individuelle Lösungen zu konzipieren.


Die Auszeichnung Partner of the Year 2018 geht nach Tschechien: Darüber freuen sich Dan St. Martin, Alexander Hack, Aleš Zapletal, Jan Treede sowie Markus Johansson (von links) auf der sps ipc drives 2018. Foto: KOLLMORGEN/Sienk

ÜBER KOLLMORGEN

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1916 haben die innovativen Antriebslösungen von Kollmorgen große Ideen verwirklicht, die Welt ein wenig sicherer gemacht und die Lebensqualität der Menschen verbessert. Kollmorgen ermöglicht die kontinuierliche Entwicklung von richtungsweisenden Lösungen, die in Sachen Leistung, Zuverlässigkeit und Bedienerfreundlichkeit unübertroffen sind. Entscheidend hierbei sind erstklassiges Know-how im Bereich Antriebssysteme und -komponenten, branchenführende Qualität und umfassende Fachkenntnis in der Verbindung und Integration von Standard- und maßgefertigten Produkten. Dies bietet Maschinenbauern weltweit einen wichtigen Wettbewerbsvorteil und deren Endkunden das beruhigende Gefühl, sich auf die fertige Applikation jederzeit verlassen zu können. – Weitere Informationen: www.kollmorgen.com/deu | think@kollmorgen.com.

© KOLLMORGEN. Redaktionelle Verwendung honorarfrei.