Back to top
20 Aug 2014

Mit neuer Leichtigkeit:

sps ipc drives: KOLLMORGEN freut sich auf die neue Halle 3a

Ratingen, 20.08.2014. Aus 1 wird 3a: Für die Motion Control Spezialisten von KOLLMORGEN war es überhaupt keine Frage, die Einweihung der neuen Messehalle 3a in Nürnberg auch für den eigenen Ortswechsel zu nutzen. „Viel Licht, viel Raum und eine Architektur, die Leichtigkeit ausstrahlt – das alles passt einfach gut zu uns“, begründet Dennis Gallagher, Vice President von KOLLMORGEN Europe den Ortswechsel.

Im Jubiläumsjahr der sps ipc drives zeigen die Ratinger vom 25. bis 27. November 2014 ihre Lösungen unter der Überschrift „Next Gen Motion Technologie - Now“. Das Unternehmen stellt dafür auf dem neu gestalteten Stand Nr. 230 den Vergleich an zwischen herkömmlichen Lösungen und der Technologie von Morgen.

Kollmorgen Pressekit

Bildtext:
Statement von Dennis Gallagher, Vice President KOLLMORGEN Europe, Ratingen: "Wir freuen uns auf die sps ipc drives 2014 – und vor allem auf die neue Halle 3a. Viel Licht, viel Raum und eine Architektur, die Leichtigkeit ausstrahlt – das alles passt einfach gut zu uns. Die Einweihung und die Erweiterung auf 14 Hallen sind ein schönes Signal zum 25jährigen Jubiläum der Automatisierungsmesse in Nürnberg für weiteres Wachstum."
Foto: Kollmorgen

 

Über KOLLMORGEN
KOLLMORGEN ist ein führender Anbieter von integrierten Automations- und Antriebssystemen sowie entsprechenden Komponenten für Maschinenbauer auf der ganzen Welt. Mit über 70 Jahren Motion-Control-Design- und Anwendungserfahrung und fundierten Kenntnissen beim Aufbau von Standard- und Sonderlösungen liefert KOLLMORGEN immer wieder Lösungen, die sich hinsichtlich Performance, Qualität, Zuverlässigkeit und einfacher Bedienung auszeichnen. Kunden können dadurch einen unwiderlegbaren Marktvorteil realisieren. – Weitere Informationen: www.kollmorgen.com oder per Email: THINK@kollmorgen.com