Back to top
26 Feb 2014

Kollmorgen zeichnet Partner aus

Ratingen, 26.02.2014. Die jährliche Auszeichnung „Best European Distributor“ von Kollmorgen geht nach Deutschland und in die Schweiz. Der Spezialist für Servoantriebstechnik und Motion Control verlieh den Best-Partner-Preis an AHS Antriebstechnik aus dem hessischen Pfungstadt sowie die TBM Automation AG aus Widnau im Kanton St. Gallen. Glückwünsche gab es von Kollmorgen Europe Geschäftsführer Udo Panenka für AHS-Geschäftsführerin Angela Haefner sowie Silvester Tribus, CEO der TBM Automation AG

Mit dem Preis an AHS Antriebstechnik stellt Kollmorgen das besondere Engagement seines „Gold Partner“ aus Hessen heraus, Maschinenbauer intensiv dabei zu unterstützen, für die jeweilige Aufgabe die wirklich passende Antriebslösung einzusetzen. „Unsere Kunden erhalten auch bei kleinen Stückzahlen bis hin zur Losgröße 1 speziell auf ihre Anforderungen zugeschnittene Technik, insbesondere im Bereich der Schrittmotoren“, erklärt Angela Haefner. „Aufgrund unserer Spezialisierung sind wir auch stetig als Retrofit-Partner bei Anlagenmodernisierungen gefragt. Hier nutzen wir unser umfangreiches Applikations-Know-how und setzen dieses mit aktueller Technik von Kollmorgen praktisch um.“

Mit der TBM Automation AG ernennt Kollmorgen ferner ein Unternehmen zum Best European Distributor, das als eine von wenigen Firmen in Europa bereits den Status „Silver Partner“ verliehen bekam. TBM agiert damit als ausgewiesenes Kompetenz-Center von Kollmorgen speziell auch für Projekte mit der Kollmorgen Automation Suite (KAS). Motion & Drives gehört seit 1991 zu den Kernkompetenzen der Widnauer, die seit 2003 ein eigenes Lager mit Kollmorgen-Produkte für ihre Kunden vorhalten. „TBM hat sich von einem Distributor weiterentwickelt zu einem Know-how-Partner, der im Systemgeschäft für Kollmorgen ein wichtiges Bindeglied zum Kunden darstellt“, betont Udo Panenka. „Unsere Leistungen reichen von der Auslegung, Parametrierung und Programmierung bis zum Support während des gesamten Lebenszyklus der Projekte“, erklärt Silvester Tribus und verweist auf den stetig vorschreitenden Trend einer immer weiter miteinander verschmelzenden Steuerungs- und Antriebstechnik. „Co-Engineering zwischen Antriebshersteller, Distributor und Kunde wird immer wichtiger“, ist Tribus überzeugt.

Kollmorgen Pressekit

Bildtext:
Kollmorgen verlieh die Auszeichnung „Best European Distributor“ an zwei Unternehmen. Zufrieden auf ganzer Linie waren (von links): Dan St. Martin, Theo Loy, Udo Panenka (alle Kollmorgen), Angela Haefner (AHS), Jens Depping (Kollmorgen) und Silvester Tribus (TBM).

Über Kollmorgen
Kollmorgen ist ein führender Anbieter von integrierten Automations- und Antriebssystemen sowie entsprechenden Komponenten für Maschinenbauer auf der ganzen Welt. Mit über 70 Jahren Motion-Control-Design- und Anwendungserfahrung und fundierten Kenntnissen beim Aufbau von Standard- und Sonderlösungen liefert Kollmorgen immer wieder Lösungen, die sich hinsichtlich Performance, Qualität, Zuverlässigkeit und einfacher Bedienung auszeichnen. Kunden können dadurch einen unwiderlegbaren Marktvorteil realisieren. – Weitere Informationen: www.kollmorgen.com / THINK@kollmorgen.com

© Kollmorgen.
Redaktionelle Verwendung honorarfrei. Hinweis / Beleg erbeten an:
www.gii.de