Back to top
11 Sep 2014

Gallagher folgt Panenka

Führungswechsel bei KOLLMORGEN Europe

Ratingen, 11. September 2014. Führungswechsel: Udo Panenka wechselt nach sechs erfolgreichen Jahren bei KOLLMORGEN - zuletzt Vice President und General Manager des europäischen und indischen Automationsgeschäfts – zur Danaher-Tochtergesellschaft ESKO. Panenka übernimmt dort als Senior Vice President Global Sales weltweite Vertriebsverantwortung. Die Geschäfte von KOLLMORGEN Europe liegen seit September in der Verantwortung von Vice President Dennis Gallagher. Der gebürtige US-Amerikaner bringt 25 Jahre Erfahrung in der Antriebs- und Automatisierungstechnik sowie Motion Control mit nach Ratingen.

Dennis Gallagher kam 1989 mit der Akquisition von Pacific Scientific zu Danaher. Zuletzt nahm er eine Doppelrolle als Vice President und General Manager von KOLLMORGEN Medical und Lab Automation ein. Ferner trug der erfahrene Ingenieur die Verantwortung für das Geschäft der Tochtergesellschaft Dover.

Kollmorgen Pressekit

Bildtext:
Dennis Gallagher übernimmt als Vice President die Leitung von KOLLMORGEN Europe
Foto: KOLLMORGEN

Bildmaterial
www.gii.de under www.gii.de

Über Kollmorgen
Kollmorgen ist ein führender Anbieter von integrierten Automations- und Antriebssystemen sowie entsprechenden Komponenten für Maschinenbauer auf der ganzen Welt. Mit über 70 Jahren Motion-Control-Design- und Anwendungserfahrung und fundierten Kenntnissen beim Aufbau von Standard- und Sonderlösungen liefert Kollmorgen immer wieder Lösungen, die sich hinsichtlich Performance, Qualität, Zuverlässigkeit und einfacher Bedienung auszeichnen. Kunden können dadurch einen unwiderlegbaren Marktvorteil realisieren. – Weitere Informationen: www.kollmorgen.com / [email protected]

© Kollmorgen.

Redaktionelle Verwendung honorarfrei. Hinweis / Beleg erbeten an:
www.gii.de