Back to top
21 Mär 2013

Maschinenbau am Bosporus boomt: Kollmorgen übernimmt türkischen Automatisierungsspezialisten Elsim

Ratingen, 21. März 2013 – Mit der Übernahme der Elsim Elektroteknik Sistemler AŞ ist Kollmorgen seit März 2013 mit einer eigenen Tochtergesellschaft in der Türkei präsent. Der Automatisierungsspezialist erschließt sich mit der Akquisition den direkten Zugang zum boomenden Maschinen- und Anlagenbau am Bosporus und öffnet das Tor für weitere Exporte in die Nachbarländer sowie nach Vorderasien.

Der Maschinenbau in der Türkei expandiert im zweistelligen Prozentbereich. Dabei nehmen sowohl Inlandsproduktion, als auch Ausfuhr stark zu. Der Produktionsindex im türkischen Maschinenbau lag in den ersten neun Monaten 2011 im Durchschnitt um 27 Prozent über dem Vorjahr. Im Auftragsbestand konnte laut Zahlen der Germany Trade and Invest ein Plus von fast 45 Prozent verzeichnet werden. „Wir betrachten die Türkei als höchst attraktiven Wachstumsmarkt“, unterstreicht Udo Panenka, Geschäftsführer der Kollmorgen Europe GmbH.

Mit der Elsim AG hat Kollmorgen einen Spezialisten für Automatisierung, Visualisierung und Motion Control übernommen. 1989 in Istanbul gegründet, kann Elsim auf eine lange Geschichte erfolgreich gelöster Kundenapplikationen zurückblicken. Elsim gilt in der Türkei als anerkannter Experte für Konzeption, Programmierung, Installation und Inbetriebnahme kompletter Maschinenautomatisierungen. Dafür nutzt das Unternehmen ein entsprechend umfangreich aufgestelltes Produktportfolio namhafter Hersteller.

„Mit Kollmorgen bringen wir künftig vor allem die Servotechnik verstärkt in den türkischen Maschinenbau“, erklärt Hasan Basri Kayakıran, Gründer von Elsim. Das erfolgreiche Geschäft mit weiteren Partnern aus dem Umfeld der Antriebs- und Automatisierungstechnik bleibt von den firmengesellschaftlichen Veränderungen unberührt – vielmehr wird es um die Motion-Kompetenz von Kollmorgen erweitert. „Der Maschinenbau in der Türkei setzt immer mehr Hochleistungs-Servotechnik ein. Dafür sind wir jetzt sehr gut aufgestellt“, sind sich Panenka und Kayakiran einig.

Über KOLLMORGEN

Kollmorgen ist ein führender Anbieter von integrierten Automations- und Antriebssystemen sowie entsprechenden Komponenten für Maschinenbauer auf der ganzen Welt. Mit über 70 Jahren Motion-Control-Design- und Anwendungserfahrung und fundierten Kenntnissen beim Aufbau von Standard- und Sonderlösungen liefert Kollmorgen immer wieder Lösungen, die sich hinsichtlich Performance, Qualität, Zuverlässigkeit und einfacher Bedienung auszeichnen. Kunden können dadurch einen unwiderlegbaren Marktvorteil realisieren.

Weitere Informationen: www.kollmorgen.com, email THINK@kollmorgen.com, Tel. +49 (0)2102 9394 0