Back to top
 
 
 

 
 
  Deutschland | 23 Feb '17  
 
 
  Dezentrale Antriebe auf dem Rundschalttisch  
 
     
 
 
 

Safety über Schleifring

 
 
 

KOLLMORGEN bringt seine dezentralen Servoregler AKD-N auf den Rundschalttisch. Weniger Verkabelung, weniger Masse, weniger Arbeit – das sind nur drei Vorteile dieser Lösung. Steuerung, Leistung und Safety werden dabei übrigens über den Schleifring übertragen. Der Antrieb unseres Messeexponates: Ein gehäuseloser Direktantrieb aus der KOLLMORGEN-Reihe KBM – das Ganze gesteuert mit dem PCMM Motion Controller.

 

 
 
     
 
 
  Dezentrale vs. zentrale Steuerungstechnik  
 
     
 
 
 

Fachvortrag von Dr. Arne Linder auf der all about automation

 
 
 

„Was bringt die Verlagerung der Antriebstechnik vom Schaltschrank in die Maschine?“ Dieser Frage geht Dr. Arne Linder in seinem gleichnamigen Fachvortrag während der Messe „all about automation“ am 8. und 9. März 2017 in Friedrichshafen nach. Der Produktmanager Drives bei KOLLMORGEN hält seinen Fachvortrag an beiden Messetagen in der Talk Lounge (Halle A2, Stand 130): Mittwoch um 14 Uhr und Donnerstag um 10 Uhr.

 
 
     
 
 
 
  Neue Servogeneration am Bodensee  
 
     
  Kollmorgen at all about automation
 
 

EAT und KOLLMORGEN auf der all about automation in Friedrichshafen

 
 
 

Gut zu wissen, was mit der kommenden Servoantriebsgeneration alles möglich sein wird: EAT und KOLLMORGEN nehmen deshalb die neuen Servoregler AKD2G mit auf die zweitägige „all about automation“ nach Friedrichshafen. Die Automatisierungsmesse für Anwender in der internationalen Bodenseeregion findet statt am 8. und. 9. März 2017 in der Messe Friedrichshafen. EAT und KOLLMORGEN stellen aus in Halle A2, Stand 325.

 
 
  Weiterlesen  
 
 
  Mit Kollmorgen mehr erfahren  
 
 
 
 
 
 
  KOLLMORGEN Europe GmbH, Pempelfurtstraße 1, 40880 Ratingen
Datenschutzerklärung