Back to top
 
 
 

 
 
  Deutschland | März 2017  
 
 
  Servotechnik: Zentral oder Dezentral  
 
     
 
 
 

Welche Architektur bringt welche technischen und kaufmännischen Vorteile mit sich?

 
 
 
 

Mit dezentraler Servotechnik lassen sich im Maschinen- und Anlagenbau Einsparpotenziale bei der Installation erzielen. Zwei weitere Vorteile sind reduzierte Wärmelasten im Schaltschrank und eine übersichtlichere Antriebsarchitektur. Lässt sich hieraus der Rückschluss ziehen, dass dezentral im Prozess platzierte Servoumrichter – ob losgelöst vom Motor oder als integrierte Lösung - per se die bessere Technik darstellen?

 
 
  Weiterlesen  
 
 
  Blog in Motion  
 
     
 
 
 

Modbus-TCP mit AKD im Vergleich zu Feldbussen

 
 
 
 

Anders als die Feldbus-Kommunikation, die nur von bestimmten Modellen des AKD Servoverstärkers unterstützt wird, wird die Modbus-TCP-Kommunikation von allen AKD-Modellen unterstützt. Ob Sie einen einfachen „Analogantrieb“, einen Indexierungsantrieb...

 
 
  Weiterlesen  
 
 
 
  Amper Messe in Brno, Tschechien  
 
     
 
 
 

21. bis 24. März 2017 - Stand: V 6.11

 
 
 
 

Während der Messe Amper in Brno, Tschechien, zeigt Raveo s.r.o. Servoantriebstechnik von Kollmorgen auf ihrem Stand.

 
 
     
 
 
  Mit Kollmorgen mehr erfahren  
 
 
 
 

Kollmorgen Anwenderberichte

Kollmorgen Produktübersicht

Kollmorgen Video Galerie

Kollmorgen Motioneering Tool

Kollmorgen Developer Network KDN

 
 
         Angebotsanfrage
 
 
  KOLLMORGEN Europe GmbH, Pempelfurtstraße 1, 40880 Ratingen
Datenschutzerklärung