Back to top

Bis vor Kurzem war es üblich, Servoverstärker, Motoren und Kabel von verschiedenen Lieferanten zu beziehen. Die Technologie vereinfachte den Prozess der Kabelauswahl, und jeder Installationstechniker war in der Lage, Kabel auszuwählen, die den Anforderungen einer bestimmten Anwendung entsprachen, und sie zu installieren, ohne kritische Probleme im System zu verursachen.

Ein Motion Controller ist ein programmierbares Gerät, das angeschlossene elektronische Antriebe und Motoren steuert, um bestimmte Funktionen zur Automatisierung und Steuerung von Maschinen auszuführen.   Motion Controllers können von sehr einfachen Mikroprozessorchips, die in die Elektronik von 3D-Druckern eingebettet sind, bis hin zu ausgereiften mehrachsigen CNC-Systemen reichen, die Präzisionsbearbeitungszentren betreiben.

Servosysteme kommen bei vielen Präzisionsanwendungen zum Einsatz. Während sorgfältige Überlegungen zu den optimalen Servomotoren, Servoantrieben und Feedbackelementen die Norm darstellen, werden die Kabel, die Leistung und Feedback verbinden, oft erst im Nachhinein ausgewählt, was die gewünschte Systemleistung beeinträchtigt.  Die vier wichtigsten Faktoren, die es bei der Auswahl des richtigen Kabels für ein Servosystem zu berücksichtigen gilt, sind Spannung, Stromstärke, Abschirmung und Flexibilität.

Servomotoren und -antriebe sind bei einer Vielzahl von industriellen Anwendungen im Einsatz. Was ist jedoch zu beachten, wenn sie in extremen oder gefährlichen Umgebungen eingesetzt werden? In vielen Fällen arbeitet der Motor selbst in extremen Umgebungen einwandfrei, während die Antriebselektronik vor Gefahren geschützt ist. Dieser Beitrag befasst sich mit den Herausforderungen an die Leistung von Servomotoren und den Designüberlegungen, die erforderlich sind, wenn ein Motor in extremen Umgebungen eingesetzt wird.

Maschinenbauingenieure wissen, dass sie strenge Sicherheitsanforderungen erfüllen müssen, um Arbeitsunfällen vorzubeugen. Wenn sie Maschinen für den EU-Markt bauen, sollten sie wissen, dass die rechtlichen Rahmenbedingungen in Europa fortschrittlicher sind als in den meisten anderen Regionen, mit neueren und strengeren Anforderungen an Sicherheitsdesign und Tests.

Wie berechne ich das Dauerdrehmoment eines Motors, wenn er in einer Umgebung oberhalb seiner Nenntemperatur betrieben wird? Das Dauerdrehmoment (Tc) des Motors ist bei einer Umgebungstemperatur von 40 °C angegeben. Wie kann ich das Dauerdrehmoment bei einer im schlechtesten Fall möglichen Umgebungstemperatur von 55 °C einschätzen?  

Maschinelles Lernen und neuronale Netze sind wichtige Begriffe in der modernen Logistik − aber was genau bedeuten sie? Das lassen wir uns am besten von einem Experten erklären. Paul Hamblin, der Herausgeber des „Logistics Business Magazine“, hat sich mit einem solchen getroffen.

In der Automatisierungstechnik besteht manchmal nur ein feiner Unterschied zwischen Motion Controllern und einfachen Servoantrieben.In vielen Anwendungen sind sowohl Motion Controller als auch Servoantriebe zur Vervollständigung des Systems erforderlich. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, die Funktionsweise und Intelligenz eines jeden Geräts zu verstehen.

Wenn Sie Ihre horizontale Schlauchbeutel-Maschine mit einem konventionellen Einzelmotor und einem Getriebe ausstatten, könnte das der Grund dafür sein, dass Sie nicht die Flexibilität und Leistung erreichen, die Sie benötigen, um mit der Nachfrage gerecht zu werden.

Hersteller, die Personalisierungsmöglichkeiten anbieten möchten, benötigen für eine echte kundenindividuelle Massenproduktion auf Losgröße eins jedoch mehr als den neuesten 3D-Drucker oder die neueste Ausrüstung. Es ist wichtig, die gesamte Lieferkette zu verstehen – von der Produktidee und dem Design bis zur Herstellung und Logistik.

Pages

Blog Taxonomy Helper

Allgemein
Applikationen
Business
Embedded Motion
Engineering
Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF)
Fieldbus
Food Regulations
Geschichte
Installationshinweise
Interconnectivity
Luftfahrt und Verteidigung
Medical
Oil and Gas
Packaging
Robotics
Technologie
Universitätspartnerschaften
Subscribe to Blog in Motion