Back to top

Bandbreite, Verstärkung und Phasenreserve in Servosystemen: Was bedeutet Amplitudenreserve?

07 Dez 2020
Kollmorgen Experten

Die Amplitudenreserve ist ein Wert im Frequenzbereich, der dem Bode-Diagramm entnommen wird, das die Amplitude am niedrigsten Frequenzpunkt, an dem die Phase -180 Grad erreicht (Phasenübergangsfrequenz), unter 0 dB bringt. Die Amplitudenreserve zeigt die Servostabilität an – je weiter er unter 0 dB liegt, desto höher ist die Stabilität. Die Amplitudenreserve bezieht sich auf den Wert der Verstärkungsanpassung, die verfügbar ist, bevor das System instabil wird.

Eine höhere Verstärkung in einem Servosystem verbessert die Reaktionsfähigkeit bis zu dem Punkt, an dem die tatsächliche Verstärkung gleich der verfügbaren Amplitudenreserve ist. Änderungen an der mechanischen Steifigkeit, die durch Verschleiß hervorgerufen werden, können die gemessene Amplitudenreserve im Laufe der Zeit reduzieren. Dies führt dazu, dass ein sonst stabiles System instabil wird.

Mehr zu diesem Thema

Was bedeutet Bandbreite?

Was bedeutet Phasenreserve?

Vier zentrale Werte, um die Stabilität des Servosystems zu bestimmen

Über den Autor

Kollmorgen Experten

Kollmorgen Experts

Dieses Blogthema wurde in Zusammenarbeit von Motion- und Automationsexperten bei Kollmorgen erstellt, darunter Ingenieure, Customer Service - Mitarbeiter und Applikateure. Gerne helfen wir auch bei Ihrem Projekt.

Kontaktieren Sie uns

Blog Taxonomy Helper

Allgemein
Applikationen
Business
Embedded Motion
Engineering
Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF)
Fieldbus
Food Regulations
Geschichte
Installationshinweise
Interconnectivity
Luftfahrt und Verteidigung
Medical
Oil and Gas
Packaging
Robotics
Technologie
Universitätspartnerschaften