Back to top

Industrie 4.0 – Wie können FTS zum Erfolg beitragen?

11 Sep 2015
Samuel Alexandersson

Industry 4.0 – how can AGVs contribute to success? Die vierte industrielle Revolution wird schon bald die Art und Weise verändern, wie wir Waren in Fabriken und Lagern produzieren und bewegen. Systeme und Maschinen werden digital vernetzt und schaffen die Flexibilität und Berechenbarkeit, die Unternehmen benötigen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Eine Möglichkeit, diese Revolution in Ihrem Unternehmen zu starten, ist der Einsatz von FTS (fahrerlosen Transportsystemen).

Revolutionäre Ideen

Die vierte industrielle Revolution wird von Industrien mit hohem Automatisierungsgrad vorangetrieben, wie zum Beispiel der Automobilindustrie. Es gibt außerdem viele staatliche Initiativen zur Unterstützung des Wandels, z. B. Industrie 4.0 (Deutschland) und Made in China 2025 (China), sowie Unternehmensberatungen, die erklären, warum und wie diese nächste Revolution zur Realität werden wird. Beispiele sind „Manufacturing's next act“ von McKinsey und „The future of productivity and growth in manufacturing industries“ von der Boston Consulting Group.

Evolutionsschritte

Die Boston Consulting Group bezeichnet die Automatisierung als einen von neun Bausteinen für die Umwandlung der industriellen Produktion. Die Automatisierung ist jedoch ein weites Feld; es gibt viele Möglichkeiten, manuelle Arbeit in Fabriken und Warenlagern zu reduzieren. Die Einführung von FTS bietet in der Regel eine attraktive Kombination aus hoher Flexibilität und niedrigen Installationskosten. Diese Systeme gibt es seit Jahrzehnten; sie haben sich heute in vielen Anwendungsbereichen bewährt. Die Automatisierungsbaukästen bestehen aus Software, Hardware und Navigation. Die Fahrzeuge können speziell angefertigt oder serienmäßig sein, wie z. B. Gabelstapler. FTS bieten kontrolliertes Fahren, was die Sicherheit erhöht und den Energieverbrauch minimiert. Mehr noch: FTS ermöglichen Mitarbeitern, sich auf wertschöpfende Aufgaben zu konzentrieren. Dies ist wichtig, um die junge digitale Generation für die vierte Industriegeneration zu gewinnen.

Erste Schritte

FTS lassen nicht alle Ihre Träume von der Industrie 4.0 wahr werden, aber überraschend viele. Werfen Sie einen Blick auf unsere Fahrzeug-Automatisierungsbaukästen für FTS und das weltweite Partnernetzwerk von FTS-Herstellern.

Über den Autor

Samuel Alexandersson

Samuel Alexandersson

Die ständige Herausforderung, sich den immer wechselnden Marktbedürfnissen anzupassen, ist genau das, was mir an meiner Arbeit am besten gefällt. Das Geschäft boomt und meine Aufgabe, neue Herausforderungen zu finden und diese dann anzugehen, ist sehr erfüllend. Dabei besteht meine Hauptaufgabe als Product Marketing Manager darin, alle Einzelheiten zu analysieren und miteinander zu verbinden und somit auf dem Zukunftsmarkt erfolgreich ein überzeugendes Produktportfolio zu positionieren. In diesem globalen Umfeld treffe ich viele großartige Menschen, die mich immer wieder neu motivieren. Nicht nur Kollegen, sondern auch Teilhaber aus aller Welt. Studium: Wirtschaftsingenieurwesen, Fakultät der Ingenieurwissenschaften an der Universität Lund. Samuel können Sie über folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: [email protected]

Blog Taxonomy Helper

Allgemein
Applikationen
Business
Embedded Motion
Engineering
Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF)
Fieldbus
Food Regulations
Geschichte
Installationshinweise
Interconnectivity
Luftfahrt und Verteidigung
Medical
Oil and Gas
Packaging
Robotics
Technologie
Universitätspartnerschaften