Back to top

Bis vor Kurzem war es üblich, Servoverstärker, Motoren und Kabel von verschiedenen Lieferanten zu beziehen. Die Technologie vereinfachte den Prozess der Kabelauswahl, und jeder Installationstechniker war in der Lage, Kabel auszuwählen, die den Anforderungen einer bestimmten Anwendung entsprachen, und sie zu installieren, ohne kritische Probleme im System zu verursachen.

Ein Motion Controller ist ein programmierbares Gerät, das angeschlossene elektronische Antriebe und Motoren steuert, um bestimmte Funktionen zur Automatisierung und Steuerung von Maschinen auszuführen.   Motion Controllers können von sehr einfachen Mikroprozessorchips, die in die Elektronik von 3D-Druckern eingebettet sind, bis hin zu ausgereiften mehrachsigen CNC-Systemen reichen, die Präzisionsbearbeitungszentren betreiben.

In der Automatisierungstechnik besteht manchmal nur ein feiner Unterschied zwischen Motion Controllern und einfachen Servoantrieben.In vielen Anwendungen sind sowohl Motion Controller als auch Servoantriebe zur Vervollständigung des Systems erforderlich. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, die Funktionsweise und Intelligenz eines jeden Geräts zu verstehen.

Die Zusammenarbeit mit Motion-Control-Experten wie Kollmorgen erleichtert und beschleunigt die Auswahl eines Servosystems und führt zu einem optimalen System für die jeweilige Anwendung.

Es gibt viele Gründe für einen gehäuselosen Motor. Sie sind äußerst kompakt, einfach, effizient und präzise. Entspricht dies den Anforderungen Ihrer Anwendung?

Ein explosionsgeschützter Motor ist deutlich mit einem Typenschild gekennzeichnet, das seine Eignung für eine bestimmte gefährliche Umgebung kennzeichnet. Auf dem Typenschild sind die Gefahrenklasse, die Division und die Gruppe angegeben, für die der Motor geeignet ist.

Vom Konzept bis zur Produktion ist Kollmorgen der richtige Partner für anspruchsvolles Design, leistungsstarke Konstruktion und verlässliche Supply Chain.

Denn Elektromotoren erzeugen bereits unter normalen Betriebsbedingungen Wärme und können Funken erzeugen, wenn beispielsweise eine Motorwicklung ausfällt. Überhöhte Motorgehäusetemperaturen oder ein Funke, der nicht ordnungsgemäß eingedämmt wird, können in Umgebungen, in denen bestimmte Gefahrstoffe vorhanden sind, eine Explosion oder einen Brand auslösen.

Elektro-optische/Infrarot-Systeme spielen eine entscheidende Rolle bei der Verteidigung zu Lande, in der Luft, auf See und im Weltraum. Sehen Sie sich an, wie unsere Antriebslösungen Ihnen helfen, jede Mission erfolgreich zu gestalten.

Was ist die beste Möglichkeit, für EO/IR-Anwendungen ein hohes Drehmoment und eine große Laufruhe bei vergleichsweise niedrigen Drehzahlen zu erzielen? In unserem Blogpost erfahren Sie es.

Pages

Allgemein
Applikationen
Business
Embedded Motion
Engineering
Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF)
Fieldbus
Food Regulations
Geschichte
Installationshinweise
Interconnectivity
Luftfahrt und Verteidigung
Medical
Oil and Gas
Packaging
Robotics
Technologie
Universitätspartnerschaften
Subscribe to Blog in Motion