Back to top

Bis vor Kurzem war es üblich, Servoverstärker, Motoren und Kabel von verschiedenen Lieferanten zu beziehen. Die Technologie vereinfachte den Prozess der Kabelauswahl, und jeder Installationstechniker war in der Lage, Kabel auszuwählen, die den Anforderungen einer bestimmten Anwendung entsprachen, und sie zu installieren, ohne kritische Probleme im System zu verursachen.

Roboter, Maschinen und Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF) kennzeichnen jeden Moment unseres täglichen Lebens, nicht nur im industriellen Sektor: Eine präzise Bewegungssteuerung ist unerlässlich. Das Zusammenführen von beiden Technologien – „Motion“ (Servoantrieben) und „Movement“ (FTS, Führerlosen Transport Systemen) – ermöglicht es KOLLMORGEN, sowohl integrierte Lösungen als auch Komplettsysteme anzubieten, welche für die Industrie 4.0 bereit sind.